Mensch und Maschine, Informationsüberflüsse?
Fotografien von Philipp Maier, Magdalena Menzinger und Devi Seeliger
Vernissage Donnerstag, 17.1. | 19 Uhr

Absolventen der städtischen Meisterschule für Buchbindetechnik und Fotografie zeigen ihre Arbeiten zum digitalen Zeitalter. Mensch? Maschine? Dieses Thema ist heute aktueller denn je. Der Abstand zwischen Mensch und Maschine wird immer dünner, der Mensch wird zur Maschine und die Maschine wird intelligent – superintelligent. Und wir versuchen zu verstehen, zu begreifen, während die Forschung nie dagewesene Höhen erreicht. Doch je mehr Wissen uns zur Verfügung steht, desto weniger wissen wir.

Eine Ausstellung von Philipp Maier, Magdalena Menzinger und Devi Seeliger, Absolventen der städtischen Meisterschule für Buchbindetechnik und Fotografie.

Vernissage: Donnerstag, 17. Januar 19 Uhr
Ausstellung: 18. Januar bis 22. Februar 2019

In Kooperation mit der Münchner Volkshochschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.