ErstDemokrat*innen. DemokratieStart.1918
Münchner bildende Künstler*innen der Revolution 1918
Finissage: Montag, 08. November 2021
19 Uhr

Der demokratische Aufbruch in Hadern und in München ab 1918 und die Rolle, den ein Kreis von engagierten „ErstDemokrat*innen“ um Ministerpräsident Kurt Eisner und seine Frau Else Bell dabei gespielt haben, steht im Mittelpunkt der Ausstellung. Das revolutionäre Zeitgeschehen 1918/19 wird u.a. durch Werke von Münchner Kulturschaffenden aus der Zeit illustriert. Die Ausstellung gibt Einblicke in das Wirken, die Erfolge und die Verfolgung derer, die die Entstehung der Demokratie in Bayern vorangetrieben haben. Der 72-seitige Ausstellungskatalog (5 €) ist vor Ort erhältlich.

Grafik: »Und es ward Licht« Paul Klee

In Kooperation mit dem ver.di Kulturforum und dem Geschichtsverein Hadern e.V.

Rahmenprogramm zur Ausstellung:

Mi 13.10. (15:30 Uhr) Rundgang „War einmal ein Revoluzzer“: Revolution 1918/19 und ihre Schriftsteller | Rita Steininger | Eingang Bayerstr. 3-5 | Anmeldung DGB BW | € 7

Do 14.10. (19 Uhr) „Ausstellungseröffnung“ | Frauke Bristot, Sepp Rauch | www.geschichtsverein-hadern.de | www.verdi-Kultur.de | Eintritt frei

Fr 15.10. (19 Uhr) Lesung „Der Abend kommt so schnell – die vergessene Revolutionärin Sarah Sonja Lerch“ | Cornelia Naumann | Kultur in Hadern e.V. | € 10/€ 8



Mo 25.10. (18:30 Uhr) Diskussion „Wie wehrhaft ist unsere Demokratie?“ | Leitung: Marina Lessig | www.spd-hadern.de | Kulturzentrum Guardini90 | Eintritt frei



Mi 27.10. (12:30 Uhr) Ausstellungsführung „ErstDemokrat|inn|en.1918 | Sepp Rauch | ver.di Senior*innen München | www.verdi-Kultur.de | Kulturzentrum Guardini90 | Eintritt frei



Do 28.10. (15:30 Uhr) Rundgang „Dichter – Anarchist – Revolutionär: Gustav Landauer in München“  Rita Steininger | Amalienstraße 36 | Anmeldung über MVHS | € 9

Do 28.10. (19 Uhr) Vortrag „Kunst und Gesellschaft – Kurt Eisner und die Idee angemessener Entlohnung künstlerischer Arbeit“ | Ingrid Scherf | Anmeldung über MVHS | € 6



Fr 29.10. (18 Uhr) Ausstellungsführung „Revolution.1918“ | Sepp Rauch | anschließend Mitgliederversammlung | www.dasanderebayern.de | Führung: Eintritt frei



Sa 30.10. (14 Uhr) Ausstellungsführung „DemokratieStart.1918 – Münchner bildende Künstler*innen 1918“ | Sepp Rauch | Anmeldung über MVHS | Eintritt frei



So 7.11. (14 Uhr) Stadtteilführung „Historische Runde Hadern 1918/19 per Radl“ „Kurt Eisner und der Freistaat“ | Sepp Rauch | Anmeldung über MVHS | € 7



So 7.11. (16:30 Uhr) Landtag „DemokratieStart.1918“ | v. Brunn, Klemens, Rauch | Musik: Dietl Sprecherin: Diana Gaul | Ausstellung | Anm.: demokratiestart@bayernspd-landtag.de| Eintr. frei



Mo 8.11. (19 Uhr) Finissage | „Erinnerungskultur“ | Entspannter Abend mit ein paar Geschichten rund um die Ausstellung |  www.verdi-Kultur.de | Eintritt frei | Anmeldung mit einer E-Mail an Sepp.Rauch@verdi-Kultur.de



Fr 10.12. (19 Uhr) Film „Es geht durch die Welt ein Geflüster“ | Filmemacherin Uli Bez ist zur Diskussion anwesend | Anmeldung über guardini90@mvhs.de | € 5

Ausstellungszeitraum: Freitag 15. Oktober bis Montag,. 8. November 2021
Erweiterte Öffnungszeiten: mo bis sa 10 bis 12 Uhr sowie di und do 17 bis 19 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.