Ausstellung „Die Welt der bunten indischen Götter“
Von der Indologin Eva-Maria Glasbrenner
Vernissage am Sa. 12. November 2022 | ab 19 Uhr
Ausstellungszeitraum: 13.11.2022 bis 31.01.2023

Strahlend bunte Gottheiten mit vielen Armen und tiefsinnigen Symbolen – mit der Ausstellung „Die Welt der bunten indischen Götter“ können wir in die Faszination Indien eintauchen und einen Einblick in die religiöse Vielfalt des Hinduismus gewinnen.

„Ausstellung „Die Welt der bunten indischen Götter“
Von der Indologin Eva-Maria Glasbrenner
Vernissage am Sa. 12. November 2022 | ab 19 Uhr
Ausstellungszeitraum: 13.11.2022 bis 31.01.2023“
weiterlesen

GuTopia. Ein Viertel begegnet sich.
Ein Kreativprojekt von Anna Bzdega und Belinda Riedl mit Schüler*innen der Mittelschule an der Guardinistraße
Ausstellungszeitraum: 25. Juni bis Ende November 2022

Schüler*innen der 8G der Mittelschule an der Guardinistraße haben im Viertel fotografiert und die Aufnahmen mit Graffiti-Stiften gestaltet. In vielen kleinen Fenstern zeigen sie uns ihre Perspektive – Wünsche und Utopien inbegriffen. „GuTopia. Ein Viertel begegnet sich.
Ein Kreativprojekt von Anna Bzdega und Belinda Riedl mit Schüler*innen der Mittelschule an der Guardinistraße
Ausstellungszeitraum: 25. Juni bis Ende November 2022“
weiterlesen

Hadern²
Wandeln in Haderun.
Ausstellung von Anna Mayer und Constanze Stürzer
Ausstellungszeitraum verlängert: 26. Juni bis 15. Oktober 2022

(c) Anna Mayer, Constanze Stürzer

Hadern². Wandeln in Haderun.
Eine Fotohommage von Anna Mayer und Constanze Stürzer – zwei Grafiker*innen mit Wurzeln i
m Viertel. „Hadern²
Wandeln in Haderun.
Ausstellung von Anna Mayer und Constanze Stürzer
Ausstellungszeitraum verlängert: 26. Juni bis 15. Oktober 2022“
weiterlesen

Künstler*innengruppe SOCIALART- „Die Bewegte Frau“
Ausstellungszeitraum: 25. Februar bis 01. April
Finissage am 31. März | 19 Uhr

Die Gruppe SOCIALART vereint acht Künstlerinnen, die Werke aus ihrem Schaffen zeigen, die das Thema Frau in den unterschiedlichsten Perspektiven darstellt. „Künstler*innengruppe SOCIALART- „Die Bewegte Frau“
Ausstellungszeitraum: 25. Februar bis 01. April
Finissage am 31. März | 19 Uhr“
weiterlesen

ErstDemokrat*innen. DemokratieStart.1918
Münchner bildende Künstler*innen der Revolution 1918
Finissage: Montag, 08. November 2021
19 Uhr

Der demokratische Aufbruch in Hadern und in München ab 1918 und die Rolle, den ein Kreis von engagierten „ErstDemokrat*innen“ um Ministerpräsident Kurt Eisner und seine Frau Else Bell dabei gespielt haben, steht im Mittelpunkt der Ausstellung. „ErstDemokrat*innen. DemokratieStart.1918
Münchner bildende Künstler*innen der Revolution 1918
Finissage: Montag, 08. November 2021
19 Uhr“
weiterlesen

Arad Safarzardegan – COLOUR, FULL OF LOVE
Vernissage am Do. 16. September 2021, 19 Uhr

Grafische Arbeiten von Arad Safarzadegan.
Wie entsteht eine Animation? Das möchte Arad Safarzadegan,
ein junger Illustrator und Animationskünstler aus dem Iran, gern den Besucher*innen seiner Ausstellung zeigen. „Arad Safarzardegan – COLOUR, FULL OF LOVE
Vernissage am Do. 16. September 2021, 19 Uhr“
weiterlesen

Julia Hager – Mensch, Meer und Müll
06. Mai– 28. Juli 2021

© Julia Hager

 Die Meeresbiologin und wissenschaftliche Reiseleiterin in arktischen und antarktischen Regionen Julia Hager dokumentiert die Problematik der Plastikverschmutzung der Meere seit Jahren mit beeindruckenden Fotos von ihren Expeditionsreisen rund um die Welt. „Julia Hager – Mensch, Meer und Müll
06. Mai– 28. Juli 2021“
weiterlesen

Künstlerkreis Hadern – Tradition und Moderne
20. Februar – 15. April 2021

© Angela Musil

// Kunst am Haderner Stern
Wir streamen die Ausstellung über unseren Aussenscreen am Guardini90.

Schon die Höhlenmalereien durch Steinzeitmenschen belegen: Malen hat Tradition! Durch die Kombination von klassischen Farben und Pigmenten bis hin zur modernen Foto- und Digitalkunst entstanden Bilder, in denen sich die beiden Attribute „Tradition & Moderne“ wiederfinden. „Künstlerkreis Hadern – Tradition und Moderne
20. Februar – 15. April 2021“
weiterlesen

Digitale Ausstellung: Magdalena Menzinger – Ad Hoc Digitalisierung
12. November 2020 – 19. Februar 2021

(c) Magdalena Menzinger

Im Frühjahr 2020 wie heute ist durch die Corona-Pandemie unser normales Alltagsleben durcheinandergewirbelt: Die Kontaktmöglichkeiten sind stark beschränkt, das gesellschaftliche Leben fast komplett stillgelegt. Fotografin Magdalena Menzinger porträtiert Menschen, die ihr Leben auf digitalem Weg neu organisiert haben..

„Digitale Ausstellung: Magdalena Menzinger – Ad Hoc Digitalisierung 12. November 2020 – 19. Februar 2021“ weiterlesen

Von ganz unten – Die letzten Dinge.
Vernissage 10. September 2020 | 19 Uhr

© Mattia Balsamini

Migration heute, dieser Thematik widmet sich die Fotodokumentation
„Die letzten Dinge“. Sie zeigt die eindrücklichen Bilder des italienischen Fotografen Mattia Balsamini.

„Von ganz unten – Die letzten Dinge. Vernissage 10. September 2020 | 19 Uhr“ weiterlesen