Angst essen Seele auf
Zum 75. Geburtstag von Rainer Werner Fassbinder
23. Juli | 19 Uhr

Rainer Werner Fassbinder gilt als tabulos, kontrovers und genial, als Koryphäe des „Neuen Deutschen Films“. Anlässlich seines 75. Geburtstags zeigen wir den Film, der ihm zum internationalen Durchbruch verhalf: „Angst essen Seele auf“.

„Angst essen Seele aufZum 75. Geburtstag von Rainer Werner Fassbinder23. Juli | 19 Uhr“ weiterlesen

Frederico Fellini zum 100. Geburtstag. Filmvorführung „La Strada“ mit Vortrag
24. Januar | 19 Uhr

Mit „La Strada“ gelang Frederico Fellini 1954 der internationale Durchbruch. In einer berührenden Mischung aus Melodrama und Sozialstudie erzählt der Film die Geschichte des gewalttätigen Schaustellers Zampano und seiner naiven Assistentin Gelsomina:

Vortrag: Romano Guardini – Lebenslinien und Denkwege
6 Februar | 19.30 Uhr

Wissen Sie eigentlich, wer hinter unserem Namen „Guardini90“ steckt?

Romano Guardini war eine prägende Gestalt des geistigen Lebens in Deutschland im 20. Jahrhundert. Er rang sich zu seiner Berufung als Priester durch und wirkte vor dem Zweiten Weltkrieg als Mentor in der Jugendarbeit zu einer Zeit aufkommender ideologischer Verwirrung durch den Nationalsozialismus. „Vortrag: Romano Guardini – Lebenslinien und Denkwege6 Februar | 19.30 Uhr“ weiterlesen

Café Global
Unterwegs auf den Galapagos-Inseln – Ein Auswandererdrama mit tödlichem Ausgang
07. Februar | 19 Uhr

„Die wahren Abenteuer sind im Kopf“, sagt der Dichter André Heller, denn in der Phantasie kann man reisen, wohin man will. In diesem Sinne stellt unsere neue Reihe Café Global in loser Folge Themen und Geschichten vor, die irgendwo auf der Welt irgendwann wirklich passiert sind. „Café GlobalUnterwegs auf den Galapagos-Inseln – Ein Auswandererdrama mit tödlichem Ausgang07. Februar | 19 Uhr“ weiterlesen

Diese Veranstaltung abgesagt! KiKolino und KiKilina reisen durch die Welt der Oper
Samstag, 14. März | 16:00 Uhr

© Anne Schätz

Liebe Besucherinnen und Besucher, auch Stadtteilkulturzentrum Guardini90 ist bis 19.04.2020 geschlossen. Das ist eine Vorsorge-Maßnahme im Rahmen der aktuellen CoViD-19-Epidemie. Bis einschließlich 19. April 2020 finden keine Veranstaltungen im Stadtteilkulturzentrum statt. Bitte informiert euch auf der Webseite des Betreibers www.mvhs.de oder www.guardini90.de jeweils aktuell über die geplante Wiederaufnahme des Veranstaltungsbetriebs. Wir versuchen die abgesagten Veranstaltungen nachzuholen. ✊🍀

„Diese Veranstaltung abgesagt! KiKolino und KiKilina reisen durch die Welt der OperSamstag, 14. März | 16:00 Uhr“ weiterlesen

Mach mit!
1. Markt für Ehrenamt Hadern
Samstag, 12. Oktober | 11 – 17 Uhr

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren und das am besten direkt vor Ihrer Haustür? Beim 1. Markt für Ehrenamt lernen Sie viele lokale Initiativen kennen, bei denen Sie sich mit ihren Talenten einsetzen können.

„Mach mit!1. Markt für Ehrenamt HadernSamstag, 12. Oktober | 11 – 17 Uhr“ weiterlesen

Wie Krieg war in Hadern
Vernissage
17. Oktober 2019 | 19 Uhr

Im September jährt sich der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum achtzigsten Male. Der Geschichtsverein Hadern hat Zeitzeugen befragt, deren persönliche Erlebnisse den Kriegsalltag im Viertel schildern: von Luftschutzübungen in der Schule, von Bauern an der Flak, von Nächten im Bunker und Kriegsgefangenen auf dem Feld. Da waren Nazi-Bonzen, Mitläufer und auch der Widerstand in der Nachbarschaft. Die Ausstellung präsentiert Haderner Zeitzeugen im O-Ton und ergänzt ihre Schilderungen mit Bildern und Hintergrundinformationen zu einem authentischen Bild jener Tage.

Öffnungszeiten

Mo – Sa 10:00 – 12:00 Uhr
Di – Do 17:00 – 19:00 Uhr
auch in den Herbstferien und an Allerheiligen geöffnet

Café Global
Unterwegs im afrikanischen Regenwald bei den Baka und ihren Jodelgesängen
18. Oktober | 19 Uhr

„Die wahren Abenteuer sind im Kopf“, sagt der Dichter André Heller, denn in der Phantasie kann man reisen, wohin man will. In diesem Sinne stellt unsere neue Reihe Café Global in loser Folge Themen und Geschichten vor, die irgendwo auf der Welt irgendwann wirklich passiert sind. „Café GlobalUnterwegs im afrikanischen Regenwald bei den Baka und ihren Jodelgesängen18. Oktober | 19 Uhr“ weiterlesen

Warum ist die Donau so blau?
Märchen, Mythen, Mutmaßungen mit Wilma Pfeiffer
Donnerstag, 24. Oktober | 19:30 Uhr

Warum die Donau so blau ist? Nun, das scheint sich gar nicht so einfach erklären zu lassen, wie Wilma Pfeiffer in ihrem neuen Buch aufzeigt. Diesmal hat sie rund um das Thema Donau wieder allerlei erstaunliche und sagenumwobene Geschichten ausfindig gemacht. „Warum ist die Donau so blau?Märchen, Mythen, Mutmaßungen mit Wilma PfeifferDonnerstag, 24. Oktober | 19:30 Uhr“ weiterlesen