Arbeitskreis Agenda 2030
Jeden 2. Mittwoch im Monat | 19.30 Uhr

Global denken, lokal handeln und global wirken. Mit diesen Zielen im Blick trifft sich der Arbeitskreis einmal monatliche. Jede und jeder ist herzlich willkommen!

Die Agenda21 der Vereinten Nationen, Grundlage für die Etablierung von lokalen Agenda-Büros weltweit, beruht auf dem Beschluss der UN 1992 in Rio. 15 Jahre später entwickelte der Staatenzusammenschluss die Agenda2030- global denken, lokal handeln und global wirken- mit 17 Nachhaltigen Entwicklungszielen. Die Weiterentwicklung der Agenda 21 und die Aufstellung der globalen Ziele (SDGs) bieten nun die Grundlage für lokale und globale Maßnahmen.

Dieser Arbeitskreis ist ein Beitrag im Rahmen der Koordination kommunaler Entwicklungs-politik und der Umsetzung der Agenda2030 auf lokaler Ebene hier im Stadtbezirk 20 – Hadern.

Eintritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.