RIO DE JANEIRO UND SÃO PAULO
Ein fotografischer Dialog von Devaney Claro
17. Oktober bis 27. November

Der brasilianische Künstler Devaney Claro begibt sich auf fotografische Spurensuche nach den verbindenden Elementen der beiden Mega-Städte Rio de Janeiro und São Paulo.

 

Auch wenn sich beide Metropolen aufgrund ihrer Geographie, Geschichte und Wirtschaft unterschiedlich und ein ganz eigenes bildnerisches Vokabular entwickelt haben, gibt es doch erstaunlich viele Parallelen zu entdecken. Mit seinen fotografischen Bildausschnitten hebt Claro diese visuellen Aspekte, die jeweils charakteristisch für die Städte sind, besonders hervor.

Ausstellung: 17. Oktober bis 27. November 2017
montags bis freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr
montags bis donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr

Vernissage: Montag, 16. Oktober 2017, 19.00 Uhr

Eine Ausstellung der Münchner Volkshochschule in Kooperation mit Guardini90 und dem Deutsch-Brasilianischen Kulturverein e. V., im Rahmen der Reihe „Bom Dia Brasil“.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.