Mein Nachbar aus…
Eine interkulturelle Wanderausstellung
2. bis 28. März 2018

Irak, Iran, Äthiopien, Somalia, Afghanistan… Unsere Stadt wird immer bunter. Engagierte MigrantInnen zeigen in dieser Ausstellung ihre spannenden, lustigen und berührenden Geschichten aus der Nachbarschaft in ihren Heimatländern und in Deutschland. „Mein Nachbar aus…Eine interkulturelle Wanderausstellung2. bis 28. März 2018“ weiterlesen

Herr Maier – Erfinder des Selfies
Finissage am Donnerstag, 11. Januar | 19 Uhr

Seit seinem ersten Selfie 1972 auf dem Set von „Der Kommissar“ mit Erik Ode jagt der Autogrammjäger und meist beschäftigte Statist des deutschen Films und Fernsehens, Wolfgang Maier, akribisch und ohne Unterlass dem neuesten Foto mit VIPs aus Politik, Sport und Showbusiness hinterher. Er kann damit als Erfinder des neuen Massenphänomens der sozialen Medien gelten. „Herr Maier – Erfinder des SelfiesFinissage am Donnerstag, 11. Januar | 19 Uhr“ weiterlesen

RIO DE JANEIRO UND SÃO PAULO
Ein fotografischer Dialog von Devaney Claro
17. Oktober bis 27. November

Der brasilianische Künstler Devaney Claro begibt sich auf fotografische Spurensuche nach den verbindenden Elementen der beiden Mega-Städte Rio de Janeiro und São Paulo.

 

„RIO DE JANEIRO UND SÃO PAULOEin fotografischer Dialog von Devaney Claro17. Oktober bis 27. November“ weiterlesen

Von 300 auf 50 000 Einwohner
Haderns Entwicklung seit 1900
4.9. – 12.10.2017

Ausstellung

Hadern – Münchens 20. Stadtbezirk kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Zum 950-jährigen Jubiläum konzipierte der Geschichtsverein Hadern e.V. im vergangenen eine Ausstellung, die nun im Guardini90 zu sehen sein wird. Eine Spurensuche in Bildern führt uns zurück bis zur Jahrhundertwende und zeigt in zwei Teilen und eindrücklichem Fotomaterial die rasante Entwicklung des Stadtteils. 

„Von 300 auf 50 000 EinwohnerHaderns Entwicklung seit 19004.9. – 12.10.2017“ weiterlesen

Europäische Landschaften
von Wladimir Saladajczyk
6. bis 21. Juli 2017

Europas Vielfalt kulturgeprägter und naturnaher Landschaften war schon immer Quelle der Inspiration für die Kunst. Doch auch sie bleiben vom Einfluss einer sich stetig ändernden Welt nicht unberührt. Beinahe unmerklich könnten sie verloren gehen, wenn es nicht gelingt, die Zukunft verantwortlich zu gestalten. Die Ausstellung des Haderner Künstlers Wladimir Saladajczyk erinnert uns daran, wie faszinierend und vielseitig Europa sein kann.

„Europäische Landschaftenvon Wladimir Saladajczyk6. bis 21. Juli 2017“ weiterlesen

Zwischen den Welten. Werke von Claudia Artopé
28. April bis 31. Mai 2017

Ausstellung

Eine künstlerische Aussage befindet sich meistens zwischen den Gegensätzen. Geht es um Bilder, sind es zuerst die unvereinbaren Gegensätze, die dem Ganzen seine Akzente verleihen. Ein bedrohliches Schwarz trifft auf loderndes Rot. Leidenschaft trifft auf Ruhe. Claudia Artopé ist auf der Suche nach dem unbenannten Ort, der die Gegensätze vereint und ihnen „Gleichwertigkeit“ ermöglicht. Ein spannender Schaffensprozess, in dem man sich der Magie des Unbekannten anvertraut.

„Zwischen den Welten. Werke von Claudia Artopé28. April bis 31. Mai 2017“ weiterlesen

25 Jahre KÜNSTLERKREIS HADERN
15. März – 12. April 2017

Jubiläums-Ausstellung 

Photographie & Digital Art www.uschold-klaus.de

Der Künstlerkreis Hadern feiert sein Jubiläum mit einer Ausstellung. Mit einer Bandbreite von gegenständlich bis abstrakt zeigen die Künstler Ergebnisse ihres Schaffens mit zarten wie auch kraftvollen Bildern und geben so Einblick in verschiedene Richtungen und Techniken ihrer Arbeiten.

„25 Jahre KÜNSTLERKREIS HADERN 15. März – 12. April 2017“ weiterlesen

Rechts – Total? Normal?
10. Februar – 10. März 2017

Die Wanderausstellung Rechts – Total? Normal? wurde von
Münchner Jugendlichen gemeinsam mit dem Pädagogen Wunibald Heigl in verschiedenen Anti-Rassismus-Trainings entwickelt und tourte in den letzten Jahren erfolgreich durch die Stadt.

 

„Rechts – Total? Normal?10. Februar – 10. März 2017“ weiterlesen