Alois Prinz: Ein lebendiges Feuer
Lesung mit Musik
Freitag, 20. April | 19:30 Uhr

Ihre kurze Liebe mit dem Dichter Franz Kafka machte sie weltbekannt. Doch Milena Jesenská war mehr: schon früh begehrter Mittelpunkt der Prager Intellektuellenszene, wurde sie später eine engagierte politische Journalistin und schließlich Widerstandskämpferin im „Dritten Reich“. Der Bayerische Schriftsteller Alois Prinz hat Jesenskás Geschichte aufgeschrieben. An diesem Abend wird er begleitet von dem Münchner Gitarristen Johannes Öllinger, der als Solist und Kammermusiker in Ensembles, Orchestern und Musiktheaterproduktionen spielt und neben anderen Auszeichnungen den Bayerischen Kunstförderpreis 2017 erhielt.

Lesung: Alois Prinz
Musik: Johannes Öllinger (Gitarre)

Eintritt: € 10,-

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.